Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Verraten Sie uns Ihren Lieblingsbetrieb und gewinnen Sie...
Liebling 7fbf63b1ad145b851b36b41c12490a9c2b7768aba83bae09c29d67a306c7db40
95d67d6c68a27aadf749731661ad7619e494c1c3?1434729500 4ffef446d236de3b4b460a127f8b9c8b152631df?1434729547 5c254fd9302e2e2375c768c45f5e4197f581d5d0?1434729523 06a1ac506121ed8f3876bfeff08a63c8dff5baff?1434729514

Backstube Lech

Martin Walch

Dass Filomena Walch 1931 mitten in Lech ihr Haus Gotthard mit Backstube, Café und Fremdenzimmern errichtete, kann in den bewegten Zeiten als mutig gelten und wurde mit Erfolg gekrönt. Unter der Leitung von Martin Walch verkörpert die Backstube Lech heute in vierter Generation ursprüngliches Bäckerhandwerk im besten Sinn. Wer unter den ansässigen Hoteliers auf regionale Qualitätsprodukte setzt, serviert seinen Gästen Brot und Gebäck aus der Backstube Lech.

Holzofenbrot

Das Lecher „Holzofenbrot“ ist eine regionale Brotspezialität, bei den zahlreichen Gästen des Ortes ebenso beliebt wie bei den Einheimischen. Durch seine rustikale Kruste, den hohen Anteil an Sauerteig, aber vor allem durch das Backen im Holzbackofen ist das Brot einzigartig. Das traditionelle Rezept, die Natursole sowie ursprüngliche Gewürze aus der Region machen es zu einem gebackenen Wahrzeichen.

Das Angebot

- Schwarzbrote
- Spezialbrote: vom Nuss- bis zum Arlberger Hüttenbrot
- Weißbrot und Baguettes
- Frühstücksgebäck
- Croissants und Plundergebäck
- Zöpfe und Strudel
- Allergikerbrote

Firma

Backstube Lech

Kontakt
Martin Walch
Adresse
Omesberg 352
6764 Lech am Arlberg
Land
Österreich
Öffnungszeiten

Wintersaison:
Mo – So: 7.00 – 12.00
und 15.00 – 18.00

Sommersaison:
Mo – Sa: 7.00 – 12.00
und 15.00 – 18.00

Zwischensaison:
Mo – Sa: 7.00 – 12.00

Bildergalerie

1 Partner & Freund

847b16234179af5b597f3c8c1d6ac5b95f9947e9?1479813333
Nicole und Clemens Walch
Omesberg 119
6764 Lech am Arlberg
Telefon:

Das könnte Sie auch interessieren