Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Website werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch anklicken von „OK“ zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link Weitere Informationen
Vertel ons over uw favoriete bedrijf en win een prijs...
Liebling 7fbf63b1ad145b851b36b41c12490a9c2b7768aba83bae09c29d67a306c7db40
Griessner Griessner

Tischlerei Griessner

Tischler, Neumarkt

»
UNSERE MÖBELSTÜCKE SIND EINE LIEBESERKLÄRUNG AN DIE NATUR. «

Gegründet 1978, zählt die Tischlerei von Silverius Griessner heute zu den innovativsten Holzverarbeitern Österreichs. Die Spezialisierung auf den Möbelbau wurde in den 90er Jahren durch den Entwurf einer eigenen – teilweise patentierten - Möbelkollektion ausgebaut. 1999 wurde schließlich das Ausstellungshaus am Firmenstandort in Neumarkt eröffnet, um das umfangreiche Angebot im Bereich Raumdesign, Objekteinrichtungen und Möbeltischlerei ganzjährig präsentieren zu können.

Murauer Truhe, Murauer Schatztruhe und Murauer Sessel

In Zusammenarbeit mit Architekten hat Silverius Griessner eine eigene innovative Möbelkollektion entwickelt, die unter anderem die Murauer Truhe– eine Weiterentwicklung der traditionellen Hochzeitstruhe – und den ausschließlich aus Birke gefertigten, puristisch dynamisch geformten Murauer Sessel umfasst. Darüber hinaus werden regionaltypische Möbel von der Tischlerei Griessner fachgerecht restauriert und entwickelt.

Die Murauer Schatztruhe orientiert sich an der Murauer Truhe und bietet mit B /T /H 41x18x19 cm genügend Platz für die ganz persönlichen Dinge der Frau, wie z.B. Liebesbriefe, Fotos, Schmuck, Erinnerungsstücke, und vieles mehr.
Design: Prof. MMag. Franz Klary, Leoben

Das Angebot

Bau, Möbel, Raumdesign, Restaurationen, Holzintarsien, Objekteinrichtungen und Gesundheitsprodukte – das Angebot der Tischlerei Griessner ist ebenso vielfältig wie einzigartig. Die ausschließliche Verwendung heimischer Massivhölzer, gediegene und hochqualitative Handarbeit sowie der Einsatz spezieller Verbindungen (Fingerzinken, Schlitz- und Zapfenverbindungen) bilden die Grundlage für innovative Einzelstücke und Möbel, die bereits jetzt als Antiquitäten der Zukunft wahrgenommen werden.

Fotogallerij

Dit zou U ook kunnen intereseren
Holzmöbel Hubert Steiner
Tischler, Ranten
Bau- und Möbeltischlerei Josef Stolz GesmbH
Tischler, St. Georgen ob Murau
Tischlermeister Bernhard Schnabl
Tischler, Wildalpen
Treppenbau Maindl
Tischler, Wörschach
Tischlermeister Kramer
Tischler, Schiefling/See
Propstei Johannesberg
Innenarchitekt, Fulda