k.u.k. Hoflieferanten
Adresse directions
Hofburg Wien, 1010 Wien, Österreich

Als k.u.k. Hoflieferant durfte sich in der österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie ein Produzent, Dienstleister oder Händler bezeichnen, der durch ein kaiserliches Privileg eine Sonderbewilligung hatte, Waren und Dienstleistungen an den kaiserlinchen Hof in Wien zu liefern. Der Titel wurde Handwerkern und bürgerlichen Gewerbetreibenden nach Beantragung beim Obersthofmeister, ordentlicher Prüfung und der Zahlung einer Taxe vom Kaiser verliehen. Das Recht, den Titel und den kaiserlichen Adler als Wappen zu führen, war zunächst an die Person gebunden und konnte nicht vererbt werden.

Erst ab 1911 konnte auch ein Unternehmen den Titel erlangen, wenn es in seiner Branche in der Qualität führend war.

Hier war der Kaiser Kunde

Die "kaiserlichen und köngilichen Hoflieferanten" umfassten nahezu alle Branchen vom Juwelier bis zu Glasmanufaktur, Zuckerbäcker, Schneider, Hutmacher, Vergolder, Klavierfabrikanten, aber auch profanere Gewerbe wie Elektriker und Maschinen- und Aufzugsfabrikanten kamen später dazu.

Wie in anderen europäischen Monarchien auch, war der Titel Hoflieferant die allerhöchste Auszeichnung und damit eines der ersten Gütesiegel für hohe Qualität. Ausgezeichnet wurden weltweit über 1.000 Personen bzw. Betriebe, wovon rund 500 in Wien ansässig waren.

Noch heute führen viele Unternehmen stolz den alten Titel und den kaiserlichen Doppeladler, oft als „(ehem.) k.u.k. Hoflieferant“, und schließen mit ihren herausragenden Leistungen an diese Tradition an.

Die k.u.k. Hoflieferanten auf der MEISTERSTRASSE

Im Rahmen der MEISTERSTRASSE haben wir jene ehemaligen k.u.k. Hoflieferanten herausgegriffen, die im Zuge der Recherchen als direkte Nachfolgerfirmen bezeichnet werden können und wirtschaftlich aktiv sind. Teilweise haben sich die Betriebe zu modernen Industriebetrieben mit bekannten Marken entwickelt, andere haben ihr Geschäftsfeld im Laufe des vergangenen Jahrhunderts nur leicht oder gar nicht verändert und produzieren oft am gleichen Standort noch wie zu Kaisers Zeiten.

Recommended By:
Mag. Christoph Rath

Bildergalerie

67 Mitglieder

Kur-Apotheke Bad Ischl
Mag. Heimo Hrovat
Kreuzplatz 18
4820 Bad Ischl
Sommerhuber
GF Christian Sommerhuber
Resthofstraße 69
4400 Steyr
Telefon:
Schlumberger
Heiligenstädter Straße 43
1190 Wien
Telefon:
E. Fessler
Ing. Clemens Fritzsche
Mozartgasse 3
1040 Wien
Telefon:
J. & L. LOBMEYR
Andreas, Leonid und Johannes Rath
Kärtnerstraße 26
1010 Wien
Telefon:
A. E. Köchert Juweliere
Mag. Christoph Köchert
Neuer Markt 15
1010 Wien
Telefon:
Lohnerwerke
Porzellangasse 2/24
1090 Wien
Telefon:
Jul. Hügler
Habsburgergasse 9
1010 Wien
Telefon:
Hotel Sacher Wien
Philharmonikerstraße 4
1010 Wien
Telefon:
Josef Manner
Stephansplatz 7
1010 Wien
Telefon:
Berndorf Besteck
Leobersdorfer Straße 26
2560 Berndorf
Kaffee Mayer
Hlave namestie 4
81101 Bratislava
Telefon:
Jirasko
Bahngasse 44
2700 Wiener Neustadt
Telefon:
Ankerbrot AG
Absberggasse 35
1100 Wien
Telefon:

Das könnte dich auch interessieren