Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Verraten Sie uns Ihren Lieblingsbetrieb und gewinnen Sie...
Liebling 7fbf63b1ad145b851b36b41c12490a9c2b7768aba83bae09c29d67a306c7db40

Wiener Tisch im Hotel Post Lech

Gedeckt von führenden Manufakturen aus Wien, Lech am Arlberg

Ein exklusiver Abend erwartet Sie in Lech am Arlberg

In Zusammenarbeit mit WIEN PRODUCTS präsentiert die MEISTERSTRASSE im Hotel Gasthof Post Tischkultur auf höchstem Niveau: den WIENER TISCH! Feinstes Tafelservice von der Porzellanmanufaktur Augarten bringt das Gourmet-Menü von Küchenchef David Wagger, der als Amuse Gueule besondere Leckerbissen von Schneckenzüchter Andreas Gugumuck servieren wird, speziell zur Geltung; der Besteckklassiker der Wiener Silber Manufactur fördert den kulinarische Genuss ebenso wie hauchdünnes, mundgeblasenes Musselinglas von J. & L. Lobmeyr.

Gehobene Tafelkultur im größten Skigebiet Österreichs

Das Tafelservice "Ena" von AUGARTEN ist ein echter Klassiker: 1930 von Designerin Ena Rottenberg, einem Mitglied der berühmten "Wiener Werkstätte", entworfen, haben die weich geschwungenen Linien bis heute nichts an Eleganz eingebüßt.

Das edle Tafelsilber von der WIENER SILBER MANUFACTUR kann auf eine noch längere Tradition zurückblicken: Das Besteck No. 181 wurde rund um das Jahr von 1925 vom österreichische Architekten Otto Prutscher designt. Prutscher, der wie Ena Rottenberg Teil der "Wiener Werkstätte" war, schuf mit den schlichten und fein ausbalancierten Formen ein erstes Meisterwerk des Wiener Art Déco.

Die Getränke am WIENER TISCH können stilecht aus mundgeblasenen LOBMEYR-Gläsern genossen werden: die Rotwein-, Weißwein- und Champagnergläser aus dem Tafelservice No. 276 "Ballerina" stammen von Paul Wieser, dessen enge Zusammenarbeit mit maßgeblichen Sommeliers 1992 zum perfekten Schwung der Kelchformen und zu großzügigen, schlanken Stielen geführt hat, die jedes Getränk genussvoll in den Vordergrund stellt. Ergänzt wird das Ensemble durch Wassergläser auf Fuß aus dem Service No. 238 "Patrician", die Architekt und Designer Josef Hoffmann, ebenfalls Gründungsmitglied der "Wiener Werkstätte", bereits 1917 exklusiv für J. & L. LOBMEYR geschaffen hat.

Bildergalerie

5 Mitglieder

Das könnte Sie auch interessieren
Hotel Hinterwies
Gastronomie, Lech am Arlberg
Kristiania Lech
Gastronomie, Lech am Arlberg
Walch’s Rote Wand
Hotel, Lech am Arlberg
Hotel, Lech am Arlberg