Wiener Goldschmiede Lehrgang
Juwelier
Österreich
Kontakt
Alfred J. Römer
Adresse directions
Nußdorferstrasse 3, Stiege II, 1090 Wien, Österreich
Mobil
+43 664 142 33
WWW

Unsere Kernaufgabe sehen wir darin, handwerkliches Können und fachliches Wissen des klassischen Gold- und Silberschmiedens zu unterrichten. Wir vermitteln traditionelle Techniken in zeitgemäßer Form. Ziel ist es, die StudentInnen auf eine selbständige Tätigkeit vorzubereiten. Wir bringen Erfahrungen aus unserem langjährigen Berufsleben in den Unterricht mit und freuen uns dieses Wissen mit unseren StudentInnen zu teilen.

Theoretisch und praktisch angelegte Goldschmiedelehrgänge für kleine Gruppen

Der Goldschmiedelehrgang versteht sich als berufsbezogene Erwachsenenbildung. Pro Jahr starten drei bis vier Lehrgänge, die sich über 4 Semester erstrecken und mit einer Abschlussprüfung enden. Ein Lehrgang setzt sich aus einzelnen, thematisch geblockten Kursen zusammen. So ist eine optimale und individuelle Betreuung unserer TeilnehmerInnen garantiert. Die Ausbildung erfolgt in kleinen Gruppen zu höchstens 9 Personen, jeweils zwei TrainerInnen unterrichten in den Praxiskursen.
Die Inhalte des Lehrgangs setzen sich aus Praxiskursen, wie Goldschmieden, Edelsteinfassen, Material Zurichten, Übungsblöcken, etc. und Theorie-Kursen, wie Marketing, Designentwicklung, Unternehmensgründung, Punzierung, etc. zusammen.

Das Angebot

Neben dem 4-semestrigen Lehrgang bieten wir auch:
. Weiterbildungsseminare, wie zum Beispiel Abformtechnik, Designworkshop, Emaillieren, Gravieren, Schmuckfotografie,  Stricken mit Metall, Ziselieren, etc.
. Spezialprogramme, hier bieten wir maßgeschneiderte Seminare für Einzelpersonen oder Gruppen an, die gezieltes Wissen des Gold- und Silberschmiedehandwerks erlernen möchten.

 

»Praxis und Theorie als berufsbezogene Weiterbildung für Goldschmiede«

Bildergalerie

Das könnte dich auch interessieren