Wagasa Hiyoshiya
Schirm- und Lampenhersteller
Japan
Kontakt
Kotaro Nishibori
Adresse directions
546 Dodochō, Kamigyō-ku, Kyōto-shi, 〒602-0072 Kyoto, Japan
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 10.00 - 17.00 Uhr

WWW

Schirme mit Tradition

Seit der Gründung in der späten Edo-Zeit (1600-1868) ist Wagasa Hiyoshiya auf die Herstellung feinster, klassischer, japanischer Schirme spezialisiert und mittlerweile der einzige Betrieb in der früheren Kaiserstadt Kyoto, der diese Tradition noch heute fortführt. Kotaro Nishibori, der den Familienbetrieb in fünfter Generation leitet, gelingt es aber auch mit innovativen Produkten, international für Aufsehen zu sorgen.

Ein Stück japanischer Kultur

Wagasa, die traditionsreichen Papierschirme auf Bambusrahmen, spielen seit Jahrhunderten eine wichtige Rolle bei der Teezeremonie oder im Noh- und Kabuki-Theater. Heute sind sie auch als Souvenirs ebenso beliebt wie als Designobjekte in Luxusrestaurants.
Die warme Atmosphäre, die entsteht, wenn das Sonnenlicht das feine Papier des Schirms durchflutet, ahmt die KOTORI-Lampenschirm-Kollektion nach. Die in vielen Größen und Farben erhältlichen Lichtobjekte wurden international ausgezeichnet und bestechen durch exzellente, handwerkliche Fertigung, Design und Technik – sie können bei Bedarf wie ein Schirm zusammengefaltet und verstaut werden.

Produkte

  • Traditionelle und moderne japanische Schirme
  • moderne, japanische Lampen
E4ec9bcdba4940ecc8411d2b25daefcd1b9ea07a?1597249126
»Tradition ist ein Produkt unermüdlicher Innovation«
Kotaro Nishibori, Kyoto
Meisterstrasse Selection Kyoto Contemporary

Bildergalerie

MULTIMEDIA

Das könnte dich auch interessieren